Mandel-Törtchen mit Vanillecreme

Zutaten für den Teig (reicht für ca. 8):
∗ 120 g kalte Butter
∗ 90 g Zucker
∗ 1 Vanillinzucker
∗ 1 Prise Salz
∗ 1 Ei
∗ 240 g Mehl
∗ 20 g gemahlene MandelnMehl, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Mandeln vermischen.

Butter und das Ei unterkneten.

Für 1 h im Kühlschrank ruhen lassen.

Ausrollen und 8 Tartelett-Förmchen damit auskleiden. Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen. Bei 180 °C für ca. 25 Minuten blind backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

Zutaten für die Creme
∗ 370 ml Milch
∗ 1 Pck. Vanillepuddingpulver
∗ 1 Vanilleschote
∗ 110 g Butter
∗ 2 El Zucker
∗ 50 g Puderzucker
∗ 130 g Frischkäse

∗ Früchte zum garnieren

Aus der Milch, dem Mark der Vanilleschote, dem Zucker und der Butter zusammen mit dem Vanillepuddingpulver einen Vanillepudding kochen. Gut auskühlen lassen. Der Pudding muss ganz fest werden und komplett ausgekühlt sein.

Pudding, Puderzucker und Frischkäse mit dem Handrührgerät zu einer homogenen Masse verrühren. In die ausgekühlten Törtchen füllen und mit Früchten (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren,…) dekorieren. Möglichst schnell essen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Himbeertörtchen2

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s