Walnussbrot

Mein Vater hat im Internet vor Weihnachten knapp 10 Kilo Walnüsse erstanden. An denen essen wir jetzt schon recht lange, aber Walnüsse halten ja auch eine Weile. Neulich habe ich einige davon in einem Brot verbacken und gestern habe ich das Experiment in leicht abgewandelter Weise wiederholt. Da ich hier in Deutschland keinen selbstangesetzten Sauerteig habe, musste ich mit gekauftem und frischer Hefe vorlieb nehmen. Der gekaufte Sauerteig funktioniert aber nicht so gut, wie der, den ich in den USA angesetzt habe. Trotzdem kann sich das Ergebnis sehen lassen:

Vorteig/Predough or Starter:

Roggensauerteig
∗ 75 g Roggensauerteig-Starter (rye-sourdough starter)
∗ 200 g Roggenmehl Typ 1150 (rye-flour light)
∗ 200 g Wasser (water)
Weizenhefeteig
∗ 150 g Weizenmehl Typ 550 (Bread Flour)
∗ 150 g Wasser (water)
∗ 1 g frische Hefe (fresh yeast)

 

 

 

 

Vorteigzutaten in je einem Gefäß vermischen, luftdicht verschließen und für 12 h gehen lassen.

[Mix each sourdough in a seperate jar and close airtight. Let it rest for 12 hours.]Walnussbrot5

Hauptteig/Maindough:Walnussbrot3
∗ 250 g Roggenmehl Typ 1150 (rye-flour light)
∗ 100 g Dinkelmehl Typ 630 (spelt flour light)
∗ 150 g Weizenmehl Typ 550 (bread baking flour)
∗ 20 g Salz (salt)
∗ 180 g Wasser (water)
∗ 150 g zerkleinerte Walnusskerne (crushed walnuts)

Alle Hauptteigzutaten mit den Vorteigen vermischen und für 10 Minuten auf niedrigster Stufe des Handrührgeräts mit den Knethaken verkneten. Anschließend ein Gärkörbchen ausmehlen, den Teig etwas länglich formen und hineinlegen. In einer Plastiktüte verpackt im Kühlschrank für 8 Stunden gehen lassen.
Danach den Ofen auf 250 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Mit Schwaden (Dampf) für 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 230 °C senken und weitere 30 Minuten ohne Schwaden backen.

[Mix the two starters with the maindough ingredients and stir with the knead-hooks of the hand mixer for 10 minutes. Rub the banneton with flour, knead the dough in a longish shape and place in the banneton. Wrap it in a plastic bag and let it rest in the fridge for 8 hours. Bake with steam at 500°F for 15 minutes. Then lower the temperature to 430°F and bake for another 30 Minutes without steam.]Walnussbrot4Walnussbrot2

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s