Pflaumenkompott mit Vanilleeis

Vom Farmers Market habe ich ja schon viel erzählt. Es gibt dort wirklich viele tolle Dinge. Unter anderem auch Pflaumen. Keine Zwedschgen, wie man sie aus Deutschland kennt, sondern Pflaumen. Groß, rund und mit winzigem Kern. Natürlich gibt es auch mannigfache Sorten. Rotfleischige mit gelber haut, gelbfleischige mit roter Haut, weißfleischige mit fast schwarzer Haut (die sehen fast ein bisschen gruselig aus) und orangene mit grüngefleckter Haut. Was das Herz begehrt. Geschmnacklich sind sie fast alle 1A Spitzenklasse.
Weil es so viel Auswahl gab und die Pflaumen vergleichsweise günstig waren habe ich Unmmengen gekauft. Essen konnte ich die vielen Pflaumen allerdings nicht alle. Und deshalb habe ich heute Pflaumenkompott gekocht. Das geht besonders gut, wenn man schon ein paar überreife Pflaumen hat, weil diese eine gute, saucige Kompottbasis bilden.

DSC00351

Zutaten:
∗ 1 kg Pflaumen (evtl wars auch etwas mehr)
∗ Saft einer Orange
∗ Schale einer halben Orange
∗ 1 (sehr kleine) Messerspitze gemahlener Zimt (stattdessen kann man auch einfach eine Stange Zimt in den Topf geben und mitkochen)
∗ 2 EL Ahornsirup
∗ 1 EL Honig
∗ 1 TL Speisesträke & 2 TL kaltes Wasser zum anrühren

Zuerst schneidet man — sofern man welche hat — die überreifen Pflaumen in grobe Stücke und kocht diese mit dem Orangensaft, Ahornsirup und Honig solang auf, bis die Pflaumen schön weich sind. Das ist sozusagen die saucige Basis des Ganzen. Hat man keine überreifen Pflaumen lässt man den Schritt einfach weg und kocht alle Zutaten in einem Topf kurz auf.

Während der Sud vor sich hin köchelt, werden die restlichen Pflaumen in Stücke geschnitten und zu dem Sud gegeben. Kurz mitkochen, aber nicht verkochen lassen! Man sollte die Stücke noch gut erkennen können.

Ganz zum Schluss die Schale der Orange und den Zimt zufügen. Unter rühren die mit Wasser verrührte Speisestärke untermischen und nochmals für ca. eine Minute kochen lassen. Die Flüssigkeit dickt so noch etwas ein und bekommt eine cremige Konsistenz.

Mit Vanilleeis servieren oder in Joghurt/Quark einrühren. Da die Pflaumen kaum gesüßt sind, passt ein süßer Quark oder Vanilleeis ganz hervorragend dazu. DSC00360

Advertisements

One thought on “Pflaumenkompott mit Vanilleeis

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s