Tomato Festival

Der Sonntag hat heute mit einem festlichen Frühstück mit Bacon, Eiern und Roggenbrot begonnen. YUM! Danach habe ich mich meiner Reading Response gewidmet. Das ist ein Text von anderthalb Seiten, den man zu drei der Texte anfertigen muss, die wir im Seminar zu Tomatofestival_2den Monster Filmen lesen. Eine hab ich jetzt jedenfalls schon erledigt. Juhu!

Am Nachmittag war ich mit Sienna und klein Apollo auf einem Tomatenfestival, das von einer Gruppe selbstständiger Gärtner organisiert wird. Da gab es leckere Dinge zu trinken und ganz viele Tomaten zum probieren. Natürlich konnte man auf einem Laufzettel festhalten welche Sorten am besten geschmeckt haben. ebenso wurde bei den Salsas verfahren derer es mannigfache gab. Manche davon waren so scharf, dass meine Nebenhöhlen bis heute Abend frei geblieben sind! Statt gefunden hat das Ganze in einer Art Gemeindehalle mit Garten in Mitten der Walnussplantagen, die es um Chico herum viele gibt. Getrunken habe ich einen vorzüglichen Traubensaft (siehe unten) und Kombucha. Das ist eine Art aromatisierter, fermentierter, sprudeliger Schwarztee. Sehr lecker.Traubensaft

Tomatofestival_1

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s